Bad Ems: Mit einem 11:3 (107:30) konnte sich unser junges Bundesligateam beim Judoteam Rheinland den ersten Auswärtssieg in dieser Saison erkämpfen.

NRW. Die nationalen DJB-Sichtungsturniere sind erwartungsgemäß immer ein Highlight in der langen Judo-Saison. Die HTG war mit ihren wettkampfstärksten Judoka vertreten und erzielten dabei sehenswerte Ergebnisse!

Nürburgring: Bei der DEM der Ü30 konnten unsere HTG-Judoka drei Medaillen nach Bad Homburg holen!

Foto: Karsten Lange

Bad Blankenburg. 450 weibliche Judoka aus 17 Nationen nahmen dieses Wochenende in Bad Blankeburg am 30. Internationalen Thüringen Cup teil. Darunter auch unsere HTG Judoka Michelle Müller (-48kg), Franziska Lomb und Luisa Stock beide (-57kg).

Alle drei Judoka zeigten gute Leistungen gegen ihre internationale Konkurrenz.

Zeiskam. Am vergangenen Wochenende (16. & 17.03.) zeigten 12 junge HTG-Judoka beim Osterturnier in Zeiskam ihr Können.
In den Altersklassen U9, U11, U13 und U15 erkämpften sich unsere Judoka insgesamt 5 Goldmedaillen, 5 Silbermedaillen und 2 Bronzemedaillen.

Oberursel. Am 11.03 fand im Elaya-Hotel in Oberursel die Sportlerehrung des Hochtaunuskreises statt. Vier unserer Nachwuchstalente: Malea Frech, Aurora Steinberg, Hugo Roolf und Maxim Vogt waren vor Ort und leiteten die Veranstaltung mit einer Judo-Vorführung ein.

 
Eppelheim: Mit einem 3:11 (30:107) musste sich unser junges Bundesligateam beim Ligafavoriten Heidelberg-Mannheim am ersten Kampftag in der Saison 2024 geschlagen geben.

 

Backnang. Michelle Steinberg und Maya Fertig gewinnen überraschend das Sichtungsturnier in Backnang und gewinnen für die HTG die Gesamtwertung als bester Verein im weiblichen Bereich! Die Jungs belegen als Jüngste Judoka ihrer Gewichtsklasse jeweils zwei gute 5.Plätze.